Joe Gande
Joe Gande
Hype
Hype
Robert Wuagneux
Robert Wuagneux
DANIEL ROSSMANN
DANIEL ROSSMANN
ALEXANDER KARIOTIS
ALEXANDER KARIOTIS
Scell-ArtistSignal
Scell-ArtistSignal
Ferdinand Rennie
Ferdinand Rennie
Bags Of Rock
Bags Of Rock
Christian Kane
Christian Kane
You Tube
You Tube
Scottish Entertainment
Scottish Entertainment
Dino Martini
Dino Martini
Steven G Terry
Steven G Terry
Lipari Acoustic Duo YT-Kanal
Lipari Acoustic Duo YT-Kanal
Ute Steinke
Ute Steinke
gmt to pst time

Disco

Hier sind ein paar mit dabei aus unserer Klasse.

Es war immer was los und eine tolle Zeit.

Braunschweig/Bebelhof

1974/75
1974/75

Ja,

so sah ich aus via Fotoautomat;-) 

Mit meiner Freundin Vio zusammen, Blödsinn gemacht.Leider haben wir keinen Kontakt mehr,so habe ich sie aus dem Foto raus genommen.

Damals haben wir auch oft Feten gefeiert,so wie es uns eben möglich war.Meist am Nachmittag, entweder bei mir oder bei ihr.Dazu mußten wir erstmal unsere Geschwister "schmieren",damit sich dicht hielten. Mein Vater und auch ihre Mutter,waren ja arbeiten. So konnten wir,nachdem wir unsere Aufgaben im Haushalt erledigt hatten,wenigstens noch so für 2 Std "Feten".Einmal,wir wollten ja "Große" sein,hat Vio aus dem klassischen Barfach des Wohnzimmerschranks, eine Flasche genommen,in der nicht mehr so viel drin war & die dann bis zur Hälfte aufgefüllt mit allem, was noch so vorhanden war.

Oh je,Oh je..Ein paar aus unsere Klasse kamen und unser Plattenspieler glühte. Jeder hatte eine Singel oder LP mit gebracht. Dieses mal,waren wir bei uns & ich war eigentlich nur damit beschäftigt ,gleich wieder alles weg zu räumen oder den anderen Getränke (ohne Alkohol) zu bringen. 

Leider hatte Vio wirklich von dem Zeugs getrunken,was sie "zusammen" gestellt hatte. 

Also,die Leute verabschieden und irgendwie zu sehen,dass ich Vio nach Hause bringe.Ihre Schwester half mir dabei & wir haben sie gut auf ihr Mansardenzimmer gebracht.

Soweit ich mich erinnern kann,hat ihre Mutter das Ganze erst erfahren,als wir schon Erwachsen waren..Puh Glück gehabt! 

 

 

 

Ein paar Schallplatten habe ich noch.Leider keinen Plattenspieler mehr.  

70`s
70`s

Ach ja , wie herrlich . Diese Hosen ;-)  

Überhaupt die Kleidung damals. Wißt Ihr was ? Ich find die immer noch gut. Wir waren Teenager , hatten nicht viel Geld , und haben uns dann aus 2 Hosen , eine absolut starke Schlaghose genäht!

Stolz sind wir damit am nächsten Tag in die Schule um die Jungs aus der 10ten zu beeindrucken . Schwarzer Kajal war auch so ein wichtiges Utensil , dass musste sein. Pechschwarz umrandete Augen. Mit paar Übungen bekamen wir das gut hin, kräftig getuschte Wimpern und es konnte "geklimpert" werden ! Und fast alle Mädchen hatten ewig lange Haare , teilweise  ala`Katja Ebstein (so hatte ich sie, aber in Blond. Natur versteht sich ) ( bitte keine Anspielungen zwinker)

 

Die Musik damals , unterstrich noch dieses Gefühl von " einfach fantastisch das Leben " .

Pop Tops "Mamy Blue" / Tony Christie " Amarillo" / Daniel Boone "Beautifull Sunday" / Middle of the Road " Sacramento" / Juliane Werding " Am Tag als Conny Kramer starb" / Deep Purpel "Machine Head" / Hot Butter "Popcorn" Wums Gesang " ich wünsch mir ne kleine Miezekatze"  die Bee Gees , Michael Jackson ,The Sweet , Mouth and McNeal , Demis Roussos , Die Windows , Bata Illic usw usw 

Unmöglich alle auf zu zählen , zumal die obigen fast alle Anfang der 70ziger Erfolge hatten . Ihr könnt Euch ja noch bei Mr. Google erkundigen ;-)

Damals haben wir immer alles daran gesetzt , Klassenfeten machen zu dürfen.

Na , dass war absolut der Knaller . Disco-Kugel , Rot-Grün-Blaue Lichteffekte bis man , die so toll geschminkten Augen kaum noch auf bekam ;-)

Wir haben getanzt , als gäbe es nichts anderes im Leben . Die Haare flogen wirbelnd in die Luft , die Arme (ja schon damals) zuckten nach oben , die Musik floß durch uns , ließ uns jeden Takt fühlen bis in die Fingerspitzen. Wir waren Happy , nichts konnte uns was anhaben .. Ball Room Blitz , Yeah Yeah .. Luft holen .. Ahhhhh.. Natürlich wurde abrupt der Tonarm hoch gehoben , und es kam ein langsamer Song. Die Jungs wollten ja lieber Blues tanzen. Was für sie ja zweierlei gut war, sie mussten ihre schlacksigen Arme und Beine nicht mehr hin und her "werfen" , und sie konnten mit dem Mädchen ihrer Träume "Kontakt" aufnehmen ;-)

 

Das wars erstmal , mit meiner Reise in die Anfänge der 70ziger . Hats Euch gefallen? Ob mir noch mehr einfällt ? Na wir werden sehen. 

Auch wenn wir , natürlich , als Teenager auch so unsere Probleme hatten , so gab uns die Musik ein unvergeßliches Glücksgefühl.